Follow us:

Das Etwas Andere Curaçao

image image image image image image image image image image image image image image image image image image image image image

Historische Hafenhauptstadt

Eine facettenreiche Geschichte

Historic Port Capital image

Curacao wurde 1499 von dem spanischen Forschungsreisenden Alfonso de Ojeda – einem Leutnant Kolumbus- entdeckt. 1634, lange nachdem die Spanier Curacao verlassen hatten, beanspruchte die holländische „West Indische Handelsgesellschaft“ die Insel für sich. 1642 wurde Peter Stuyvesant zum Governeur der Insel ernannt. 1647 musste er Curacao verlassen, da er als Governeur von Neu Amsterdam - später bekannt als New York City – berufen wurde.

Woher kommt der Name Curacao? Es bestehen verschiedene Theorien über den Ursprung des Wortes Curaçao (gesprochen kürasao). Die glaubhafteste Erklärung stammt von den Spaniern, die die Insel zu einem bestimmten Zeitpunkt “Corazon“ (Herz) genannt haben. Die berühmten portugiesischen Kartographen aus alten Zeiten übernahmen dieses Wort in ihre eigene Sprache als “Curaçau“. Die Inselbewohner selbst nennen sie oft ‚Dushi Korsou’(Süßes Curacao)

Erfahren Sie mehr über Curacaos Geschichte

Entdecken Sie den verborgenen Schatz der Karibik: Curacao bietet Ihnen weltklasse Tauchspots, karibische Strände, sportliche Abenteuer und eine facettenreiche Geschichte. Buchen Sie Ihren Urlaub nach Curacao noch heute.