X

Smarte Urlauber reisen hierher

Ein Fremder in einem fremden Land zu sein, fühlt sich weniger komisch an, wenn man mit allen Informationen versorgt ist, die man braucht, um sich vor Ort so auszukennen, als wäre man nicht zum ersten Mal da.

X

Klima

Curaçao liegt in den Tropen, nur 12° nördlich des Äquators, und hat ein ganzjährig warmes, sonniges Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 27° C. Kühlende Passatwinde wehen ständig von Osten her und verstärken sich in den Frühlingsmonaten. Die Regenzeit zwischen Oktober und Februar ist geprägt von gelegentlichen, meist kurzen Regenfällen in der Nacht, während tagsüber auch dann sonniges Wetter vorherrscht. Die durchschnittliche Regenfallmenge beträgt nur 570 mm.

X

Einreisebedingungen

Touristen mit gültigem Reisepass können in der Regel ohne schriftliche Erlaubnis nach Curaçao einreisen und bis zu 90 Tagen bei uns bleiben. Einige Nationalitäten (z.B. Kuba, Haiti, Peru) müssen im Rahmen unserer Einreisbedingungen ein Touristenvisum vorlegen. Ein Visum sollte mindesten einen Monat zuvor in einer diplomatischen Vertretung der Niederlande (im betreffenden Land) beantragt werden. Besucher aus den USA benötigen einen Reisepass, um wieder zurück in die USA einreisen zu können.

Staatsangehörige der Dominikanischen Republik, China und Indien sind von der Visumspflicht befreit, sofern Sie Inhaber eines gültigen Visums für die mehrfache Einreise in die USA, nach Kanada oder in die Schengenstaaten sind.

Ab dem 1. Juli 2015 benötigen kolumbianische Staatsbürger für die Einreise nach Curaçao kein Visum mehr.

Touristen sollten im besitz folgender Dokumente sein:

  • Gültiger Reisepass
  • Ein Rückreise- oder Weiterreiseticket bei Ankunft
  • Ausreichende Finanzen für Unterkunft und Verpflegung
  • Die nötigen Dokumente für Rückkehr in das Ursprungsland oder eine Reise in ein anderes Land

Die folgenden Nationalitäten benötigen KEIN Visum um in Curaçao einzureisen:

Albanie
Andorra
Antigua und Barbuda
Argentinien
Australien
Österreich
Bahamas
Barbados
Belgien
Belize
Bosnie Herzogovina
Brasilien
Brunei
Bulgarien
Kanada
Chile
Costa Rica
Kolombien
Kroatien
Zypern
Tschechische Republik
Dänemark
Dominica
Deutschland
Ecuador
El Salvador
Estland
Finnland
Frankreich
Grenada
Griechenland
Guatemala
Guyana
Honduras
Ungarn
Hong Kong (Besitzer des British National Overseas Passport)
Hong Kong (Besitzer des Special Administrative Region Passport)
Island
Irland
Israel
Italien
Jamaica
Japan
Korea (Süd)
Latvia
Liechtenstein
Lithuania
Luxemburg
Macedonie
Macao (Besitzer des Special Administrative Region Passport)
Malaysia
Malta
Mauritius
Mexiko
Monaco
Montenegro
Niederlande
Nicaragua
Neuseeland
Norwegen
Panama
Paraguay
Polen
Portugal
Rumänien
San Marino
Servie
Seychellen
Singapur
Südkorea (siehe Korea)
St. Christopher (St. Kitts) & Nevis
St. Lucia
St. Vincent und die Grenadinen
Slovakien
Slovenien
Spanien
Schweden
Schweiz
Surinam
Taiwan
Trinidad & Tobago
Vereinigte Arabische Emirate
Uruguay
Vatikanstadt
United Kingdom (UK)
United States of America (US)

X

Währung

Die offizielle Währung Curaçaos ist der Antillische Gulden (auch Florin genannt), der als Nafl abgekürzt wird. US-Dollar sind frei im Umlauf, so dass es möglich ist, nur mit US-Dollar oder Kreditkarte zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass Verkäufer nur selten Curaçao-Währung in US-Währung umtauschen.

Die Wechselkurse können zwischen Läden und Hotels leicht abweichen. Tägliche Wechselkursinformationen erhalten Sie in einer unserer örtlichen Banken.

Der Euro wird in manchen Hotels und Restaurants akzeptiert, ist aber nicht wie der US-Dollar in freiem Umlauf. Wechselkurse für andere Währungen werden in jeder Bank veröffentlicht und sind täglich in der Zeitung aufgelistet. Besuchen Sie www.centralbank.cw für die aktuellen Wechselkurse.

Kreditkarten werden fast überall auf der Insel akzeptiert.

Geldautomaten finden Sie auf der ganzen Insel in allen größeren Orten und am Flughafen. Halten Sie dafür Ausschau nach dem Schild "Bankomatiko" oder "Geldautomaat". Die meisten Geldautomaten geben die lokale Währung oder US-Dollar aus.

Trinkgeld ist etwas, womit wir geleisteten Service würdigen und unsere Dankbarkeit zeigen. Wir hoffen auf Ihre Großzügigkeit, denn das bedeutet, dass Ihnen Ihr Aufenthalt auf unserer Insel gefällt! Es ist üblich, Trägern am Flughafen 1 Nafl pro Tasche/Koffer zu geben. Taxifahrer bekommen normalerweise 10% Trinkgeld auf den Fahrtpreis. Restaurants erheben meist automatsich einen Servicezuschlag von 10% auf die Rechnung, die meisten Hotels 12%. Hotels berechnen zusätzlich 7% Regierungssteuer. Bitte beachten Sie, dass dies keine Trinkgelder sind. Selbstverständlich bleibt es Ihnen überlassen, wieviel Trinkgeld Sie geben möchten.

X

Regierung und Feiertage

Curaçao ist seit dem 10.10. 2010 ein autonomes Land innerhalb des Königreichs der Vereinigten Niederlande. Die Einheimischen besitzen die niederländische Staatsbürgerschaft und verfügen über Reisepässe der Europäischen Union.

Die Regierungsform ist eine parlamentarische Demokratie und baut auf Grundsätzen wie der Versammlungsfreiheit, dem Recht, politische Parteien zu gründen, Pressefreiheit und Meinungsfreiheit auf.

Die Jurisdiktion der Zentralregierung deckt die meisten Staatsangelegenheiten (Legislation) ab und umfasst Polizei, Kommunikation, Steuerwesen, Gesundheitswesen, Bildung, Wirtschaftskontrolle, Existenzgründung, Arbeitsrecht, Geld- und Bankenwesen und ausländische Währungen.

Feiertage
1. Januar Neujahr
(Datum variiert) Karnevalstag
(Datum variiert) Karfreitag
(Datum variiert) Ostern
27. April Königstag
1. Mai Tag der Arbeit
(Datum variiert) Christi Himmelfahrt
2. Juli Tag der Flagge
10. Oktober Curaçao Tag
25. Dezember Heiligabend
26. Dezember Zweiter Weihnachtsfeiertag