Landhuis Brievengat

Dieses Landhaus, aus dem Jahr 1750, war eines der größten und bekanntesten Landhäuser der damaligen Zeit. Auf 500 Hektar Fläche wurde Aloe Vera angebaut und Rinder gezüchtet. 1877 wurde es durch einen schweren Sturm zerstört. Das Haus war so baufällig, dass der damalige Besitzer Shell es abreißen wollte. Glücklicherweise sschenkte Shell das Haus einer Kulturellen Stiftung, die es restaurierten. Es verfügt über eine große Galerie, die sich über die ganze Vorderseite erstreckt und in der Mitte der Terrasse führt eine breite Außentreppe nach oben. An den zwei Enden der Terrasse befinden sich zwei massive Türme, die früher als Wachtürme oder als Gefängnis für Sklaven genutzt wurden Der einheimische Name dieser Türme ist ‘casa di palomba’, Liebesnester für außereheliche Liebschaften.

 
By browsing curacao.com, you accept the use of profiling cookies either ours or third-party ones. More information about cookies and privacy policy.