Landhuis Zeelandia

Das hübsch gelegene Kolonialhaus Zeelandia war weniger ein Plantagehaus, sondern wurde als Landhaus für die gutbetuchten Stadtmenschen genutzt. Das Haus wurde in zwei Teilen Ende des 18. Jahrhunderts fertiggestellt. Der älteste Teil des Hauses besteht aus einem Pavillion mit Kreuzgewölbe in die Windrichtung. Der Eingang befindet sich im Westen, in der Mitte des Gebäudes..