Curaçao Museum

In einem Kolonialgebäude im westlichen Teil Otrobandas befindet sich das Curacao Museum. In dem weitläufigen Museum sind neben der geologischen Geschichte der Insel auch pre-kolumbische, indianische Gegenstände ausgestellt. Interessant sind die Landkarten von Amerika und der Karibik; Berufe die die Afro-Curaçaoer nach der Abschaffung der Sklaverei ausübten; deren Glauben und Lebensweise; eine traditionelle Küche einer Plantage; antike Möbel aus Mahagoni (18. und 19. Jahrhundert) sowie Gemälde einheimischer als auch internationaler Künstler.

Curaçao Museum

Einzigartig in der Karibik ist auch das Glockenspiel mit 47 Glocken. Die “SnipGalerie” beherbergt das Cockpit der “Snip”, der ersten Transatlantikmaschine der KLM von 1934. Die Umgebung des Museums bietet viel Platz zum wandern. Gelegentlich dient das Museum als Veranstaltungsort für musikalische Konzerte.

Van Leeuwenhoekstraat z/n
Willemstad
Otrobanda
[email protected] T: +(5999) 462-3873+(5999) 462-3873 F: +(5999) 462-3777
 
By browsing curacao.com, you accept the use of profiling cookies either ours or third-party ones. More information about cookies and privacy policy.