Kura Hulanda Museum

Die Verschleppung der Afrikaner durch die Europäer vom 17. -19. Jahrhundert nach Amerika und in die Karibik, hat die Welt für immer verändert. Das Kura Hulanda Museum liegt direkt am Stadthafen von Willemstad, dort wo früher die Holländer Sklaven, zusammen mit “kommerziellen” Güter verkauft und verschifft haben. Dieses Museum stellt auf beeindruckende Weise den grausamen, transatlantischen Sklavenhandel zur Schau: Angefangen von der Gefangennahme in Afrika über die Passage bis hin zur Migration in der neuen Welt.

Kura Hulanda Museum

Das Kura Hulanda Museum zeigt auf dass die afrikanische Kultur die Gesellschaft Curacaos sowie der ganzen Karibik bis zum heutigen Tage beeinflußt.

In Google Maps anzeigen
Klipstraat 9
Otrobanda
[email protected] T: +(5999) 434 77 65+(5999) 434 77 65 F: +(5999) 434 77 05