Curaçao: Häufig Gestellte Fragen

Curaçao: Häufig Gestellte Fragen

Mithilfe der nachfolgenden Liste mit häufig gestellte Fragen (FAQ) können Sie sich schnell und einfach Basiswissen über Curaçao aneignen. Sie benötigen weitere Informationen? Geben Sie das entsprechende Stichwort in das Suchfeld ein oder wählen Sie einen der Menüpunkte am oberen Bildschirmrand:

Unsere Geschichten: Lesen Sie Hintergrundgeschichten, aktuelle Neuigkeiten sowie persönliche Erfahrungsberichte von Einheimischen und Besuchern.

Planen: Praktische Informationen für Ihre Reisevorbereitung.

Schlafen: Lernen Sie die verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten kennen und finden Sie die Unterkunft, die Ihren Ansprüchen gerecht wird.

Schmecken: Entdecken Sie die große Vielfalt an regionaler und internationaler Küche, die Curaçao für Sie bereithält.

Erleben: Wählen Sie die Aktivitäten aus, mit denen Sie die Insel ausgiebig erkunden können.

Events: Informieren Sie sich über einzigartige Veranstaltungen und Festivals auf Curaçao und seien Sie mit dabei.

Galerie: Lassen Sie sich vom Anblick der atemberaubenden Nahaufnahmen begeistern.

Vor Ihrem Reiseantritt

Wo liegt Curaçao?

Curaçao ist eine der schönsten Inseln in der südlichen Karibik und liegt gleich vor der Küste von Venezuela. Curaçao ist ein autonomer Gliedstaat des Königreichs der Niederlande. Zusammen mit ihren Nachbarinseln Aruba und Bonaire bildet Curaçao die sogenannten ABC-Inseln oder Inseln unter dem Winde. Aufgrund der Lage in den Tropen, nur 12 Grad nördlich vom Äquator, herrscht auf Curaçao das ganze Jahr über ein warmes, sonniges Klima. Die Durchschnittstemperatur beträgt etwa 27° C. Ein steter Passatwind aus östlicher Richtung sorgt für Abkühlung und frischt im Frühling deutlich auf. Während der Regenzeit von Oktober bis Februar kommt es in der Regel überwiegend nachts zu gelegentlichen, kurzen Regenschauern. Tagsüber scheint auch in dieser Zeit meist ununterbrochen die Sonne. Die mittlere jährliche Niederschlagshöhe liegt bei lediglich 570 mm. Curaçao in Google Maps anzeigen.

Benötige ich für den Besuch auf Curaçao ein Visum?

Grundsätzlich dürfen Touristen mit einem gültigen Reisepass ohne schriftliche Genehmigung nach Curaçao einreisen und sich bis zu 90 Tage bei uns aufhalten. Staatsangehörige einiger Länder (z. B. Kuba, Haiti, Peru) müssen jedoch bei der Einreise im Besitz eines Touristenvisums sein. Das Visum sollte mindestens 1 Monat vor der Ankunft in einer Botschaft des Königreichs der Niederlande (im jeweiligen Land) beantragt werden. Besucher aus den USA benötigen für die Heimreise in die USA einen Reisepass. Staatsangehörige aus der Dominikanischen Republik, China und Indien sind von der Visumspflicht befreit, sofern Sie Inhaber eines gültigen Visums für die mehrfache Einreise in die USA, nach Kanada oder in die Schengenstaaten sind. Eine Übersicht der Staaten, für deren Staatsangehörige Visumspflicht besteht, finden Sie hier.

Wie viele Städte gibt es auf Curaçao?

Die wichtigste Stadt ist die Hauptstadt Willemstad. Daneben gibt es einige kleinere Gemeinden und Dörfer.

Muss ich mich vor der Reise nach Curaçao impfen lassen?

Im Allgemeinen nicht. Eine Impfung ist jedoch notwendig, wenn Sie sich bis 7 Tage vor Ihrer Ankunft auf unserer Insel in einem Land mit einem erhöhten Risiko für Gelbfieberinfektionen aufgehalten haben.

In welcher Zeitzone liegt Curaçao?

Curaçao befindet sich in der Zeitzone der Atlantischen Standardzeit (AST). (Zeitdifferenz zur deutschen MEZ: - 5 Stunden bzw. MESZ: - 6 Stunden). Wegen der Nähe zum Äquator gibt es keine Sommerzeit.

Kann ich nur in der Landeswährung bezahlen?

Die einheimische Währung ist der Antillen-Gulden. Den besten Wechselkurs und die vorteilhaftesten Wechselstuben finden Sie auf www.centralbank.cw. Kreditkarten sowie US-Dollar zu einem festen Wechselkurs von ANG 1,75 werden im Allgemeinen als Zahlungsmittel akzeptiert. In einigen Geschäften und Restaurants wird Ihnen das Wechselgeld in Antillen-Gulden ausgezahlt. Curaçao verfügt über ein flächendeckendes Netz an Geldautomaten, die viele gängige Kreditkarten (z. B. MasterCard, Visa) und Zahlungssysteme (z. B. Maestro, Cirrus, Cashnet) akzeptieren. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank, ob Ihre Karte für Curaçao freigeschaltet ist oder ob die internationalen Optionen entsprechend angepasst werden müssen.

Wie kann ich auf Curaçao das Internet nutzen?

Zahlreiche Hotels, Bars, Restaurants und andere Einrichtungen auf Curaçao bieten Ihnen oftmals kostenfreies WLAN. In einigen touristisch attraktiven Gebieten wie der Innenstadt können Sie das von der Regierung eingerichtete kostenfreie öffentliche WLAN-Netz nutzen. Ein Mobilfunknetz mit 3G-/4G-Diensten ist verfügbar. Es ist jedoch mit relativ hohen Roaming-Gebühren zu rechnen. Wenn Sie viel Zeit im Internet verbringen möchten, kann es eine gute Lösung sein, für die Dauer Ihres Aufenthalts bei einem der Dienstleistungsanbieter der Insel einen 4G-/WLAN-Router (MiFi) zu mieten.

Benötige ich spezielle Adapter/Stecker für meine elektrischen Geräte?

Die Standard-Netzspannung auf Curaçao beträgt 110-130 Volt bei 50 Hz. Der Standard-Stecker ist der in den USA übliche zweipolige Type A-Stecker. Einige Geräte verfügen über eine variable Stromversorgung (110/220 Volt). Prüfen Sie dies aber bitte stets im Voraus. Es ist sinnvoll, einen Adapter für andere Steckersysteme mitzubringen. Adapter sind jedoch auch direkt auf der Insel erhältlich. Einige Hotels/Apartments sind mit 220-Volt-Steckdosen ausgestattet. Diese Steckdosen sind leicht erkennbar, da sie nur mit Geräten mit einem typischen europäischen Stecker genutzt werden können.

Welche Sprachen werden auf Curaçao gesprochen?

Die dominierende gesprochene Sprache auf Curaçao ist Papiamentu. Mehr über diese musikalische Sprache erfahren Sie hier. Spanisch, Englisch und Niederländisch sind ebenfalls weit verbreitet. Einige Hotels bieten Ihren Service darüber hinaus in weiteren Sprachen an. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Ihr Hotel.

Gibt es Apps, die ich während meines Aufenthalts nutzen sollte?

Eine 'offizielle' App mit Informationen zu Curaçao gibt es derzeit nicht. Es existieren jedoch einige (gebührenpflichtige und kostenfreie) kommerzielle Apps für Mobiltelefone mit den Betriebssystemen iOS und Android, die Ihnen gegebenenfalls die Urlaubsplanung erleichtern können. Bitte bedenken Sie, dass diese Apps möglicherweise kommerzielle Interessen verfolgen und die bereitgestellten Informationen in keiner Weise vom Curaçao Tourist Board stammen oder überprüft werden. Eine Auswahl mit hilfreichen Apps finden Sie hier.

Reisen

Wann ist die beste Reisezeit?

Einer der Vorzüge von Curaçao ist, dass die klimatischen Bedingungen durch die Nähe zum Äquator das ganze Jahr über hervorragend sind. Die Durchschnittstemperatur der Insel beträgt 27 °C. Im Jahresverlauf sind trockenere oder nassere Perioden möglich. Der ideale Zeitpunkt Ihrer Reise hängt also ganz allein von Ihnen ab: Möchten Sie lieber den Karneval von Curaçao miterleben oder bei einem der anderen großartigen Festivals dabei sein, die Curaçao zu bieten hat? Vielleicht möchten Sie auch dem kalten Winter in Ihrer Heimat entfliehen? Wenn Sie die Möglichkeit haben, reisen Sie in der Nebensaison. Im Allgemeinen steigen die Preise für Hotels und Flüge rund um die Feiertage im Dezember sowie zu den großen Festivals.

Gibt es auf Curaçao eine Hurrikan-Saison oder eine Regenzeit?

Curaçao ist Teil der sogenannten Inseln unter dem Winde und liegt unterhalb des Hurrikangürtels. Wie auf anderen Inseln sind starke Winde möglich, diese stellen aber nur selten eine Bedrohung dar. Auch wenn unsere Insel sich außerhalb des Hurrikangürtels befindet, lässt sich die Natur nicht immer zu 100 % vorhersagen. Die Niederschlagsmenge variiert im Jahresverlauf. Die trockensten Monate sind Februar bis Juni. In diesem Zeitraum regnet es manchmal überhaupt nicht. Im Januar, Juli, August und September kann es gelegentlich regnen. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Oktober, November und Dezember. Im Allgemeinen kommt es zu kurzen, heftigen Regenschauern, die eine willkommene Abkühlung zur heißen Sonne sind.

Wann finden der Karneval von Curaçao, das Curaçao North Sea Jazz Festival und andere kulturelle Veranstaltungen statt?

Wir haben für Sie alle wichtigen Veranstaltungen der Insel in unserem Veranstaltungskalender zusammengestellt.

Wie komme ich nach Curaçao?

Curaçao ist von verschiedenen Teilen der Welt einfach zu erreichen. Für eine vollständige Liste aller Fluggesellschaften (inklusive ihrer Abflughäfen), die Curaçao anfliegen, klicken Sie bitte hier.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wo kann ich übernachten?

Curaçao bietet eine große Auswahl an Unterkünften: Das Angebot reicht von privaten Villen bis zu Hotels und Resorts. Auf dieser Website finden Sie eine nach Kategorien geordnete Übersicht mit Unterkünften, die dem Tourist Board bekannt sind. Je nach Ihren Vorlieben können Sie Ihr optimales Urlaubsdomizil auswählen, indem Sie die Ergebnisse entsprechend filtern und die Einrichtungen und Dienstleistungen miteinander vergleichen. Einen Überblick über die verschiedenen Kategorien finden Sie hier.

Wo befindet sich mein Hotel?

Auf den Hotel-Detailseiten der jeweiligen Unterkünfte finden Sie eine Karte.

Gibt es auf Curaçao Unterkünfte mit Bed & Breakfast?

Ja. Wir nennen Sie 'Gästehäuser'. Eine Liste mit Apartments und Gästehäusern finden Sie hier.

Auf der Insel

Sollte ich für meinen Besuch auf Curaçao ein Auto mieten?

In einigen Fällen bieten Ihr Hotel/Resort oder die unmittelbare Nachbarschaft vielleicht bereits ausreichend Optionen für Ihre Urlaubsart (besuchen Sie dazu bitte Ihre Hotel-Detailseite mit den Einrichtungen und den Entfernungen zu Ausflugszielen in der Umgebung). Wenn Sie hingegen viel unterwegs sein und die Insel erkunden möchten, ist ein Mietwagen die beste Option. Auf diese Weise können Sie sich ohne festen Zeitplan frei auf der Insel bewegen und jedes beliebige Ziel bequem anfahren. Außerdem gehen Sie sicher, dass Sie nichts von all dem verpassen, was Curaçao für Sie bereithält. Die meisten Ausflugsziele auf Curaçao lassen sich innerhalb von 30 bis 45 Fahrminuten erreichen - unabhängig von Ihrem Ausgangspunkt. Während der Hauptverkehrszeiten sind gegebenenfalls längere Fahrzeiten möglich.

Welche alternativen Transportmittel gibt es?

Ein öffentliches Nahverkehrsnetz ist vorhanden. Es gibt große Busse (Konvoi) und Kleinbusse (Bus), die unterschiedliche Strecken abfahren und hauptsächlich von den Busbahnhöfen vor dem Postamt am Waaigat in Punda oder in Otrabanda verkehren. Einige Hotels bieten zu bestimmten Tageszeiten einen Shuttleservice zur Innenstadt und zurück. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Rezeption Ihres Hotels. Taxis sind leicht zu bekommen. Die Fahrpreise sind staatlich reguliert und meist wird zu einem Festpreis abgerechnet (ohne Taxameter). Informieren Sie sich bitte stets vor Ihren Fahrtantritt über die Fahrtkosten.

Kann ich auf Curaçao wandern oder Radtouren unternehmen?

Radfahren und Wandern sind selbstverständlich möglich (und werden meistens als sportliche Aktivität am frühen Morgen und am Abend betrieben). Als Hauptfortbewegungsart sind diese wegen der hohen Temperaturen und der wenig fahrradfreundlichen Infrastruktur auf Curaçao jedoch nicht zu empfehlen.

Kann ich mich gut orientieren?

Sie werden sich schnell auf Curaçao zurechtfinden, da die Insel nicht sehr groß ist und sich der Verkehr auf einige wenige Hauptverkehrsadern konzentriert. In Ihrer Autovermietung, Ihrem Hotel, dem Tourismusbüro des Curaçao Tourist Board sowie an zahlreichen weiteren touristischen Standorten erhalten Sie eine kostenfreie Karte der Insel mit den wichtigsten Straßen und Ausflugszielen. Für echte Erkundungstouren nutzen Sie am besten eine detailliertere Karte, die in zahlreichen Geschäften erhältlich ist. Auf unserer Website finden Sie neben den Beschreibungen der einzelnen Standorte in den meisten Fällen auch eine Karte der Umgebung, die Sie ausdrucken können. Außerdem können Sie verschiedene (inoffizielle) Apps mit Karten auf Ihr Mobiltelefon herunterladen. (Achten Sie bitte darauf, dass Sie keine App installieren, für die Sie einen ständigen Internetzugang benötigen). Einige Autovermietungen stellen Ihnen auch ein Navigationssystem zur Verfügung.

Gibt es irgendwelche Verkehrsregeln, mit denen ich mich vor meinem Aufenthalt auf Curaçao vertraut machen sollte?

Auf der Insel herrscht Rechtsverkehr. An Kreuzungen und in Kreisverkehren gilt die Grundregel rechts vor links, falls es auf den Straßenschildern nicht anders angezeigt wird. Sie müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins sein, um auf der Insel Autofahren zu dürfen.

Parkmöglichkeiten

Parkplätze sind ausreichend vorhanden und können meist kostenfrei genutzt werden. Nur in bestimmten Straßen im Stadtzentrum gibt es Parkplätze, die tagsüber gebührenpflichtig sind. Lassen Sie niemals irgendwelche Taschen oder Wertgegenstände in Ihrem geparkten Auto zurück.

Treibstoff

Tankstellen sind reichlich vorhanden. Es ist üblich, vor dem Tanken am Schalter zu bezahlen.

Welche Regeln gelten für Servicegebühren und Trinkgelder?

Die Servicegebühren belaufen sich normalerweise auf etwa 10 % in Restaurants und 12 % in Hotels. Die Servicegebühren sind bereits in der Rechnung inbegriffen. Trinkgelder sind in diesen Gebühren nicht enthalten. Sie bestimmen selbst, ob und wie viel Trinkgeld Sie als Dank für die Gastfreundschaft und Dienstleistungen geben möchten. Taxifahrer erhalten gewöhnlich ein Trinkgeld in Höhe von 10 % des Fahrtpreises und das übliche Trinkgeld für Gepäckträger beträgt 1 Antillen-Gulden pro Gepäckstück.

Kann ich Leitungswasser trinken?

Ja, Sie können bedenkenlos Leitungswasser trinken. Das Leitungswasser auf Curaçao wird aus destilliertem Meerwasser gewonnen und hat einen hervorragenden Geschmack.

Ist es empfehlenswert, ein Insektenschutzmittel mit zu bringen?

In den feuchteren Perioden ist es ratsam, ein Insektenschutzmittel gegen Moskitos und Sandfliegen zur Hand zu haben (Praga). Sie können problemlos Ihr eigenes Insektenschutzmittel mitbringen. Die Aktivstoffe sind identisch mit den Insektenschutzmitteln, die auf der Insel erhältlich sind.

Wie sicher ist Curaçao?

Die Insel gilt als sicher, besonders für Touristen. Sie können sie mit einer internationalen Großstadt vergleichen. Bestimmte Gegenden wie kleine Gassen und dunkle Straßen sollten Sie meiden. Davon abgesehen gelten auf der Insel dieselben allgemeinen Sicherheitsregeln wie überall auf der Welt: Lassen Sie Ihre Wertgegenstände niemals sichtbar oder unbeaufsichtigt im Freien liegen. Führen Sie diese stets bei sich oder bewahren Sie sie in Ihrem eigenen oder dem zentralen Safe im Hotel auf. Behalten Sie Ihr Gepäck ständig im Auge und nehmen Sie niemals Gepäckstücke von Fremden an.

Wo finde ich einen detaillierteren Führer zum Nachtleben?

Die besten Adressen, größere Veranstaltungen zu festen Terminen und einige aktuelle Artikel zum Nachtleben finden Sie auf Curacao.com. Einen genaueren Überblick über das Nachtleben (Happy Hours, Partys) bietet der an vielen Stellen erhältliche 'K-pasa'-Flyer. Für Online-Informationen können Sie auch die Website von Pasa Bon oder die Curacao Party Guide besuchen.